Image

Tirol Bike

Das Radfahren mit dem öffentlichen Verkehr verbinden und das frei von jeglichen Hürden. Das ist das Ziel eines gemeinsamen Pilotprojektes, welches mit der Unterstützung des Landes Tirol, von Inn-Bike, den ÖBB, dem VVT, der Tirol Werbung und der Communalp über eineinhalb Jahre kooperativ vorbereitet und wird nun realisiert. Die Communalp übernimmt dabei das Projektmanagement.

Mit dem Projekt wird das multimodale Mobilitätsangebot in Tirol nachhaltig verbessert und Mobilitätsketten werden vom Start- bis zum Zielort verknüpft. Damit wird ein nahtloser Übergang vom öffentlichen Verkehr auf das Rad geschaffen und es kann sichergestellt werden, dass Einheimische wie Gäste Radtouren und Radurlaube in Tirol planen, einfach organisieren und qualitätsvoll durchführen können, ohne auf ein Auto angewiesen zu sein.

Wesentlicher Kern des Projektes ist dabei die Verbindung des Radverleihs mit dem Bahn- und Busnetz, unter anderem durch Standorte direkt an wesentlichen Verkehrsknotenpunkten und durch die digitale Integration in den ÖBB- und VVT-Ticketshop. Die ersten Verleihstationen werden 2021 in Matrei am Brenner, Kufstein und Wörgl errichtet. Ab 2022 soll das Projekt schrittweise zu einem flächendeckenden System in Tirol und in Zukunft in ganz Österreich ausgerollt werden. Angeboten werden vorwiegend Mountain Bikes und E-Mountainbikes. Auch bestehende Verleih-Anbieter sollen in weiterer Folge miteingebunden werden und können das System übernehmen.

 

 

Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen!
Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen!